Skip to main content
Image of business owner

Insights zu digitalen und generationenübergreifenden Veränderungen im B2B-Einkauf, die Ihr Geschäft beeinflussen

Das industrielle Kaufverhalten ändert sich. Die exponentielle technologische Weiterentwicklung in den letzten 20 Jahren sowie die Generation der Millennials, die in dieser digital vernetzten Welt aufgewachsen sind, verändern die Art und Weise, wie Beschaffungsentscheidungen getroffen werden.

Die UPS Industrial Buying Dynamics Studie, die seit 2015 alle zwei Jahre durchgeführt wird, bietet Einblicke in die sich wandelnden Gewohnheiten und Erwartungen von B2B-Käufern und in Chancen, die sie für Lieferanten bieten.

Die Ausgabe 2019 der Studie konzentriert sich auf drei Haupttrends, die aus umfangreichen Interviews mit Beschaffungsfachleuten in vier wichtigen europäischen Märkten hervorgegangen sind: Frankreich, Deutschland, Italien und Großbritannien mit Vergleichen zu den USA und China.


DE_IBD_thumbnail.jpg

Kommen Sie zur Productronica vom 12.-15. November 2019 in der Messe München und seien Sie live bei
unserem Vortrag zur Studie zum Kaufverhalten industrieller Abnehmer dabei - weitere Informationen

Kernaussagen der Studie

Was sich Einkäufer wünschen

Wir haben europäische Einkäufer gebeten, kritische Faktoren bei der Lieferantenauswahl und auch die Lieferantenleistung zu bewerten.

IBD_Banner_DE_.jpg

Logistik bedeutet Service

Während der gesamten Laufzeit der UPS Industrial Buying Dynamics-Studie haben wir festgestellt, dass Industrieeinkäufer den Schwerpunkt verstärkt auf die Servicekomponente im Einkauf legen.
DE_IBD_graph_3.jpg

Im Jahr 2017 war die Verfügbarkeit und Qualität der Retouren der wichtigste After-Sales-Service. Die Retouren stehen auch 2019 ganz oben auf der Agenda.

EN_IBD_graph_3_v2.jpg


Laden Sie die Infografik herunter, um eine Vorschau der Studie zu erhalten.

Bitte füllen Sie das Formular aus, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten und gemeinsam an Lösungen zur Optimierung Ihres Business arbeiten können.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie das Kontrollkästchen aktiviert haben.